SpardaSpendenWahl

Wir nehmen mit unserer Schule bei der diesjährigen SpardaSpendenWahl 2018 in der kleinen Kategorie teil. Hier werden Schulprojekte gefördert, bei denen die Kinder selber tätig werden können. Als Projekt wollen wir einen kleinen Schulgarten mit Hochbeeten und eine Feuerstelle mit Sitzgelegenheiten finanzieren lassen. Die Kinder sollen die Beete im Unterricht und im Offenen Ganztag anlegen, sich über die Pflanzen informieren und diese pflegen lernen. Außerdem sollen sie in die Gestaltung der Sitzgelegenheiten einbezogen werden. In der SpardaSpendenWahl werden Förderpreise in der Reihenfolge der Endplatzierung in der jeweiligen Kategorie vergeben. Je Kategorie werden die 50 Schulen mit den meisten Stimmen unterstützt. Auf der Internetseite können Sie auf www.spardaspendenwahl.de für unsere Schule abstimmen. Dort finden Sie unter „Zur Abstimmung“ eine Auflistung der teilnehmenden Schulen (Kategorie klein) und
klicken auf unser Schulsymbol. Dann werden Sie zur Abstimmung weiter geleitet und können Ihre Mobilfunknummer eingeben. An diese Nummer werden drei Abstimmcodes versendet, die innerhalb von 48 Stunden eingelöst werden sollen. Diese müssen auf der Seite unter „Codes eingeben“ eingetragen werden. Die Mobilfunknummern werden nicht für Werbezwecke verwendet und nur für die Dauer des Wettbewerbs gespeichert. Die Abstimmung läuft bis zum 17. Mai um 18 Uhr. Flyer zu der Aktion liegen vorne in der Feierhalle im Infoständer aus. Diese können Sie gerne mitnehmen und an weitere Verwandte, Freunde und Bekannte weitergeben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Veröffentlicht unter News

Kinderoper „Hänsel und Gretel“

Am Freitag, 20.4.2018, erwartete die Kinder unserer Schule in der Turnhalle etwas ganz Besonderes: Das Team der Kinderoper Papageno war extra aus Wien angereist, um die Kinderoper „Hänsel und Gretel“ aufzuführen. In den Musikstunden hatten sich alle Klassen zuvor bereits mit dem Thema Oper beschäftigt und durften nun eine richtige Oper live erleben. Einige unserer Schülerinnen und Schüler wurden sogar mit in die Aufführung einbezogen. Für alle Kinder war es ein beeindruckendes Erlebnis, was den Gesichtern während der Vorführung deutlich anzusehen war. Auch im Anschluss berichteten die Kinder in den Klassen, wie wunderbar sie die Aufführung fanden.

 

Veröffentlicht unter News

Information aus der Bücherei

Aufgrund von Personalmangel muss die katholische öffentliche Bücherei Nütterden leider bekannt geben, dass die Ausleihzeit am Mittwochnachmittag (15:00 – 16:30Uhr) nach den Sommerferien nicht mehr gewährleistet werden kann.

Daher suchen sie dringend Unterstützung.

Wer Zeit und Lust hat mitzumachen ist herzlich eingeladen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Bücherei oder bei Frau Anja Freit unter der Telefonnummer 02826/802039 von 20-21Uhr.

Veröffentlicht unter News

Karneval 2018

Am Freitag, den 9.2.2018, wurde es wieder bunt in unserer Schule: Es wurde kräftig Karneval gefeiert. Alle Kinder und Lehrer kamen toll kostümiert zur Schule und feierten die ersten beiden Stunden in den Klassen. Es wurde getanzt, gespielt und viel gelacht. Nach der Pause versammelten sich dann alle erwartungsvoll in der Feierhalle, wo ein fulminantes Karnevalsprogramm wartete. Die Sitzungspräsidentin Frau Nakath führte durch das bunte Programm: Viele Kinder führten selbst eingeübte Tänze vor, animierten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durch Mitmach-Tänze zum mitfeiern, zeigten akrobatische Kunststücke und führten Sketche vor. Auch der Kranenburger Prinz Markus ließ es sich natürlich nicht nehmen, unserer Schule mit seiner Garde einen Besuch abzustatten. Die Stimmung war großartig und alle Kinder, Eltern, Freunde und Bekannte verließen im Anschluss fröhlich die Halle und starteten nun ins große Karnevalswochenende.

Bilder des Karnevalstages sind in der Galerie zu finden.

Veröffentlicht unter News

Weihnachtsfeier 2017

Am Freitag, 22.12.2017 um 10:15Uhr fand auch in diesem Jahr die traditionelle Weihnachtsfeier unserer Schule statt. Zahlreiche Eltern, Großeltern, andere Verwandte und Freunde waren gekommen, um die Darbietungen der Kinder zu sehen und sich gemeinsam auf die Weihnachtsferien einzustimmen. Es gab wie in jedem Jahr Vorführungen aller Klassen – es wurde gesungen, Theater gespielt, getanzt, musiziert und gerappt– alle Kinder gaben auf der Bühne ihr Bestes und schafften es, das Publikum restlos zu begeistern. Stolz und zufrieden verließen alle im Anschluss an die Feier die Schule und gingen in die wohlverdienten Ferien.

Veröffentlicht unter News

Lesewoche 2017

In der Zeit vom 13.11.2017 – 17.11.2017 fand in unserer Schule wieder eine Lesewoche statt. In dieser Woche stand das Lesen im Vordergrund. Innerhalb des Unterrichtes wurden verschiedene Geschichten gelesen, vorgelesen und auch der Weg vom Papier bis zum fertigen Buch wurde verfolgt. Eltern und Großeltern kamen in die Schule um den Kindern in kleinen Gruppen und einer gemütlichen Atmosphäre vorzulesen. Ebenso haben die Kinder der höheren Klassen den Kindern aus den Patenklassen etwas vorgelesen. Am internationalen Vorlesetag fand in der Schule eine Autorenlesung statt. Im Unterricht haben sich die Kinder auf die Lesung vorbereitet und sich über die Autorin informiert. Alexandra Fischer-Hunold hat für die Kinder im ersten und zweiten Schuljahr aus ihren Büchern „Verliebt um Mitternacht“ und „Das Gespenst im Klassenzimmer“ vorgelesen. Die Lesung für die Kinder aus den dritten und vierten Schuljahren begann mit einer kurzen Einführung zum viktorianischen Zeitalter, in dem ihr aktuelles Buch spielt. Passend zu dieser Zeit gekleidet hat Frau Fischer-Hunold dann in einem viktorianischem Kleid aus ihrem Buch „Lord Gordon. Ein Mops in königlicher Mission“ vorgelesen. Die beiden Lesungen wurden mit einer Fragerunde, in der die Kinder viel über die Autorin und die neusten Bücher erfahren haben, beendet. Zum Abschluss erhielt jedes Kind noch eine Autogrammkarte.

Veröffentlicht unter News

Erntedankbasar

Auch in diesem Jahr fand am letzten Tag vor den Herbstferien der Erntedank-Basar tatt. Zunächst feierte unser neuer Pfarrer Herr Monier mit allen Kindern, Eltern, Bekannten und Verwandten den Erntedank-Gottesdienst. Im Anschluss berichtete Herr Stalder Neues von unseren Patenschulen in Anatuya und zeigte Fotos und gemalte Bilder von den argentinischen Kindern. Zum Abschluss des Schultages wurde dann der Erntedank-Basar freigegeben. Gegen eine Spende konnten hier wieder von den Kindern des Offenen Ganztags liebevoll gebastelte Dinge sowie von Eltern gestiftete Erntegaben wie Brot, Marmelade, Honig, Eingemachtes, und vieles mehr erworben werden. Es kam auch diesmal wieder ein beachtlicher Betrag in Höhe von 737€ zusammen, der vollständig an unsere beiden Partnerschulen 722 und 910 in Anatuya gespendet wurde.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die gespendet haben!

Veröffentlicht unter News

Eurorun 2017

Auch in diesem Jahr fand wieder der Eurorun in Nütterden statt. Am Sonntag, 15.10., fanden sich viele motivierte Schülerinnen und Schüler ein, um unsere Schule beim Lauf zu vertreten. Nach einem kurzen Aufwärmtraining mit Frau Kux starteten zunächst die Mädchen beim 1km-Lauf und erzielten unter großem Jubel beachtliche Ergebnisse. Nur 20 Minuten später gingen auch die Jungen an den Start und gaben ebenfalls ihr Bestes.

Bei der Siegerehrung wurden viele der Läuferinnen und Läufer mit Pokalen geehrt. In der Gesamtwertung der Schulen belegte unsere Schule mit zwei Mannschaften sowohl den tollen dritten als auch den großartigen ersten Platz. Die Gewinnerteams freuten sich sehr über die Pokale und Gutscheine vom Goch Ness.

Veröffentlicht unter News

Ausflug der 2b zum Bauernhof

Am Mittwoch, 4.10., besuchte die Klasse 2b im Rahmen des Sachunterrichtsthemas „Bauernhof“ den Horndrischerhof der Familie Bongaerts. Gemeinsam wanderten sie durch Nütterden und frühstückten erst einmal ausgiebig, als der Hof erreicht war. Anschließend führten Herr und Frau Bongaerts die ganze Klasse über den Hof. Hier lernten die Kinder viel Wissenswertes über Rinder, deren artgerechte Haltung und ihren Nutzen für die Menschen sowie allerlei Interessantes über das Leben auf dem Bauernhof. Abgerundet wurde der Ausflug durch einen Besuch bei den Hühnern, Gänsen, Katzen und einem Hund. Mit vielen schönen Eindrücken und der ein oder anderen Esskastanie in der Tasche ging es schließlich zurück zur Schule.

Veröffentlicht unter News

Einschulung 2017

Am Donnerstag, dem 31. August 2017 war es für die Schulneulinge endlich soweit. Um neun Uhr begann für sie die Einschulungsfeier an der St. Georg Schule. Die insgesamt 46 neuen Erstklässler, die in Begleitung ihrer Eltern und Verwandten kamen, wurden von der Konrektorin, Frau Nakath, in der Feierhalle der Schule herzlich begrüßt.

In einem kurzen Wortgottesdienst unter der Leitung von Pastor Schneider und der Mitwirkung der Kinder des vierten Schuljahres erfuhren die Kinder Zuspruch für ihren neuen Lebensabschnitt.

Auch die beiden Klassenlehrer, Frau Arnz und Herr Fischer, wandten sich im Rahmen des Gottesdienstes an die Kinder und erzählten vom kleinen Fisch ‚Swimmy‘, der seinen Weg in der Gruppe erst finden muss und sich mutig auf den Weg macht.

Im Anschluss an den Wortgottesdienst konnten sich die neuen Erstklässler und ihre Gäste am Theaterstück „Die verschwundenen Zahlen“ erfreuen, das die vierten Schuljahre für sie einstudiert hatten. Mit Humor und musikalischen Einlagen machten Hasen und Zwerge die neuen Schüler auf das neugierig, was sie in der Schule erwartet.

Dann war es soweit. Jedes Kind wurde von Frau Nakath aufgerufen und von seiner Klassenlehrerin bzw. seinem Klassenlehrer in Empfang genommen.

Während sich die Eltern bei einem Kaffee im Offenen Ganztag umschauten und die ein oder andere Fragen von den Betreuerinnen beantwortet bekamen, lernten die Kinder sich in der Klasse bereits etwas besser kennen und fanden ihren Sitzplatz für die ersten Tage.

Um elf Uhr nahmen die Eltern ihre Kinder wieder in Empfang und überreichten nun die bunt gestalteten Schultüten.

Fotos der Einschulung sind in der Galerie zu finden.

Veröffentlicht unter News